Arbeiten mit Atlassian (9/10) – Agiles Projektmanagement mit Sprints

Seit geraumer Zeit lassen sich auf JIRA auch Sprints managen. Der Grund dafür ist, dass es dadurch einfacher wird, Arbeit zu planen und zu verfolgen sowie unnötige Kosten und Risiken zu vermeiden. Gerade das Projektmanagement profitiert von den intuitiv verwendbaren und übersichtlichen Sprints.

Permissions

In JIRA gibt es Einstellungen, die sich auf Befugnisse beziehen, die darüber entscheiden, was User sehen können und unterscheidet zwischen Admins und Nicht-Admins. Damit kann eingeschränkt werden, wer Projekte erstellen darf, welcher User zu welchen Projekten Kommentare abgeben darf oder wer das Design eines Workflows ändern darf.

Dabei gibt es drei Typen von Permissions

Global Permissions: Befugnisse, die für die gesamte JIRA-Software gelten

Project Permissions: Beziehen sich auf Befugnisse innerhalb einzelner Projekte (wer darf Projekte sehen, kreieren, bearbeiten oder verteilen)

Issue Permissions: Befugnisse, die sich auf die Sichtbarkeit individueller Issues beziehen.

Zu diesen drei Typen wurden nun Sprint Permissions ergänzt. Damit wird vermieden, dass Teammitglieder auf Produktmanager oder Teamleiter angewiesen sind, um beispielsweise einen Sprint zu schließen.

Das neue Sprint-Management-System lässt nun das gesamte Team Sprints besser organisieren. Das sind die neuen Einstellungen, die es mit dem neuen Sprint-Management gibt:

  • Sprints erstellen
  • Sprints beginnen
  • Sprints vervollständigen
  • Sprintinformationen bearbeitet
  • Sprints neu strukturieren
  • Sprints löschen
  • Sprints wiederherstellen

Folgen:

  • Keine Einschränkungen: Jeder darf Sprints managen und ist nicht auf Vorgesetzte oder Administratoren angewiesen
  • Keine Abhängigkeit von einzelnen Mitarbeitern
  • Freiheit, Sprints zu erstellen, löschen, bearbeiten
  • Agileres Projektmanagement: Projekte werden dynamischer
  • Flexiblere Arbeit: Mit den Mitarbeitern und ihren Befugnissen wird auch deren Arbeit flexibler
  • Größere Verantwortung und mehr Vertrauen in einzelne Mitarbeiter

Wir sind Ihre Atlassian-Experten!

Haben Sie noch weitere Fragen? Denken Sie über eine Einführung der Atlassian-Software nach oder möchten Ihr bereits bestehendes System optimieren oder sogar erweitern? Dann sprechen Sie uns unverbindlich an. Alle Informtionen zu unseren Atlassian-Services finden Sie hier.

Teil 10: HipChat optimieren

Neuste Artikel