Arbeiten mit Atlassian (4/10) – Real-Time-Planung in Jira

In JIRA arbeiten meist viele Personen gleichzeitig an diversen Projekten. Umso besser ist es dann, mit Planungen immer auf dem neuesten Stand sein zu können (Real-Time-Planung). Damit dies der Fall ist, hilft live plans in Portfolio für JIRA.

Was bringt das?

Dynamik: Live Plans lädt Daten dynamisch aus der JIRA Software und sorgt so dafür, dass in Echtzeit geplant werden kann

Aktualität: Durch Live Plans wird sichergestellt, dass alles zu jederzeit up-to-Date ist

Scheduling: realistische Daten wie Veröffentlichungs- oder Liefertage vorherzusagen

Personalplanung: Wer arbeitet wann an welchem Projekt – übersichtlich und genau kann das mit der Live-Planung sichergestellt werden

Übersicht: Alles auf einer Seite – und das für jeden. Somit bleibt jeder Mitarbeiter auf dem aktuellen Stand, und das in Echtzeit.

Wie funktioniert es?

Ein Plan kann aus existierenden Daten in der JIRA Software erstellt werden und dennoch aktuell sein – und auch die Einrichtung ist denkbar einfach.

  1. Portfolio für JIRA installieren
  2. Mit den Boards und Projekten aus JIRA verknüpfen
  3. Relevante Releases auswählen
  4. Teams hinzufügen
  5. Bereich definieren

Jede Veränderung und Neuigkeit in den Boards und Projekten wird nun, sofern sie zuvor verknüpft wurden, in Portfolio angezeigt. JIRA ist also die einzige Quelle, die Portfolio verwendet.

Wenn Sie noch mehr über JIRA oder weitere Atlassian-Produkte erfahren möchten, dann klicken Sie hier.

Zu Teil 5: Workflows in Jira

Neuste Artikel